Elektronische Preisschilder auch mit Gelb

Selbstverständlich gehören neben den rein schwarz-weißen E-Ink Displays die schwarz-weiß-roten elektronischen Preisschilder zu den Kassenschlagern. Genau aus diesem Grund freuen wir uns, unseren Kunden eine echte Alternative anbieten zu können. Die schwarz-weiß-gelben Labels laufen bei uns unter der Bezeichnung "gelb" und sind in einigen Größen erhältlich.

Vor allem in Frankreich, wo gelb häufig zum Hervorheben eingesetzt wird, finden die gelben E-Ink Labels besonders großen Anklang. Doch auch in der DACH Region haben die neuen Displays eine erfrischende neue Farbe, die für Aufhellung, Hervorhebung und Akzentuierung ideal eingesetzt werden kann. Und das Beste daran: Es sind keine Updates oder andere Technologien notwendig, um die neuen "gelb" Labels einzusetzen. Alle elektronischen Preisschilder sind untereinander beliebig kombinierbar und können so direkt nebeneinander zu völlig unterschiedlichen Effekten genutzt werden.

So könnte ein großes gelbes Display eine tolle, neue Aktion bewerben und diese mit dem Gelbton von allen anderen Displays des Marktes absetzen, während ein kleineres "rot" Preisschild wieder die üblichen Daten in Schwarz und den tollen, neuen Aktionspreis in Rot darstellt. So ergeben beide elektronischen Preisschilder in Kombination ein frisches, farbenfrohes Design, welches sonst nur als Printmedium, ohne die Vorzüge des E-Ink, verfügbar wäre. Genießen Sie unsere neue Vielfalt mit einer frischen Farbe.

Zurück