Infrastruktur

Physische und digitale Infrastruktur

Physische Infrastruktur
  • Elektronische Labels
  • Access Points
  • Core Appliance
  • Mobile Handgeräte
Digitale Infrastruktur
  • Unterschiedliche Radioprotokolle
  • Cloud-ready Software
  • Webbasierter Support
  • Automatische Updates

Netzwerkstruktur als Grundlage für digitale Preisschilder

Als Grundlage für ein solides System installieren wir zunächst eine zuverlässige Netzwerkstruktur, die es uns ermöglicht, sowohl ein flächendeckendes W-LAN, als auch parallel unser eigenes Funknetzwerk über die gewünschte Fläche zu erstrecken. Warum ist diese wichtig? Die Einrichtung zweier paralleler Netzwerke im gleichen Frequenzbereich ist oft problematisch, da sich die Frequenzen gegenseitig überdecken können. Obwohl das SES-imagotag Protokoll im 2,4 GHz Bereich liegt, ist es doch deutlich weniger hinderlich als ein Standard W-LAN und kann somit leichter in ein bereits bestehendes W-LAN eingegliedert werden. Es bleibt jedoch zu empfehlen, unsere Access Points einzusetzen, welche beide Netzwerkprotokolle installiert haben, und beide Netzwerke in größtmöglicher Harmonie bereitstellen. Zusätzlich bieten unsere Access Points auch W-LAN im Bereich von 5 GHz an. Sie sparen sich die Geräte und Platz für ein zusätzliches Netzwerk und können sich die ideale Position für Ihre Geräte wählen.

Core Appliance

Die Core Appliance ist das Herzstück unserer Infrastuktur. Die Core Appliance bringt alles an Hardware und Software mit, was für eine stabile, unabhängige und zuverlässige Installation unserer Jeegy Software notwendig ist. Wir von e-shelf-labels bieten als Zentrum der Netzwerkstruktur unsere bewehrte Core Appliance an. Die Jeggy Softwareinstallation ist auch auf dem hausinternen Server möglich, unterliegt somit aber der Performance dieses Systems. Die Core Appliance sichert Ihnen die Unabhänigkeit von äußeren Einflüssen, erhöht die Sicherheit und die Möglichkeit der Fernwartung ohne auf Sicherheitsaspekte des eigenen Systems verzichten zu müssen. Der Kostenfaktor ist sehr gering, da Sie mit nur einer Core Appliance problemlos sieben Access Points betreiben können und somit bereits ein sehr großes Gebiet abdecken.